Über mich


Claudia Flade

Back to the roots - Buchbinderin und Papierhexe

Als ich 2019 mein Buch- und Restaurierungsatelier geschlossen habe, dachte ich: Jetzt mache ich etwas ganz anderes. Es gab interessante Optionen und spannende Projekte. Doch eigentlich streifte ich seitdem umher, wie ein herrenloser Hund, der nicht weiss, wo er hingehört und sich nirgends richtig wohl fühlt.

Letzten Sommer landete ich auf verschlungenen Wegen in einem Marbling Workshop bei Barbara Kelnhofer. Diese Technik ist mir als Buchbinderin vertraut und dennoch habe ich viel dazugelernt. Aber das Wichigste: Barbara weckte in mir neue Energie, mich wieder meinem geliebten Beruf zuzuwenden.

Jetzt widme ich mich wieder den Techniken der Buchbinderei in all ihrer Vielfalt. Ich bin Kreative, Künstlerin, Handwerkerin. Mein Umfeld nennt mich oft Kreative Chaotin. Und das nehme ich als Kompliment.

Januar 2023

Meine Motivation

Etwas zu schaffen, zu kreieren. Etwas, das ich dann irgendwann in den Händen halten kann.

In den Workshops habe ich Spass daran, meine Fähigkeiten weiterzugeben und auch in anderen die Freude am Selbermachen zu wecken und sie zu unterstützen.

Meine Geschichte

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Meine ist das Arbeiten mit Papier. Als Buchbinderein befasse ich mich seit Jahren mit Papier und Leder. Jetzt, wo nur noch wenige Bücher gebunden werden, habe ich Zeit Neues auszuprobieren. Und ich lerne jeden Tag noch etwas dazu.

Meine Vorlieben

Aus der Arbeit mit den Büchern bin ich es gewohnt schöne Materialien zu verwenden. Gold hat es mir besonders angetan. Die Arbeit mit Blattgold hat etwas Magisches. Dieses Strahlen und Leuchten. Egal ob es draussen grau ist, das Gold strahlt. Es findet sich auch oft in meinen Marmorpapieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden